Weinheimer Nachrichten, 29.01.2018, S. 9

Schüler des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums engagieren sich im Umweltschutz

AG unterstützt Tierschutzinitiative

Weinheim. Von wegen junge Menschen engagieren sich nicht. Kalt und ungemütlich präsentierte sich am Samstag die Fußgängerzone in Weinheim. Die Schüler der Tier- und Umweltschutz-AG des Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasiums ließen sich davon nicht schrecken. Sie verkauften selbst gebackenen Kuchen – auch vegan – für einen guten Zweck. Der Erlös kommt nämlich der Tierschutzinitiative Odenwald zugute.

Nebenbei informierten die Jugendlichen mit selbst gestalteten Plakaten und Flyern über Themen, die ihnen am Herzen liegen. Zum Beispiel vegane Ernährung, Massentierhaltung und den Klimawandel.

Die Arbeitsgemeinschaft haben die Schüler übrigens erst 2017 gegründet. 20 Jugendliche engagieren sich dort, ganz ohne Lehrerbegleitung. shy

Seite wird geladen
Engagierte Jugendliche der Umwelt- und Tierschutz-AG